Historie

01.04.1964   Gründung des Unternehmens durch den Elektroinstallateur-Meister Gerhard Däter. Der erste Firmensitz befindet sich in einer Doppelgarage in Hamburg-Oldenfelde.
Haupt-Tätigkeit: Hausinstallationen, Gewerbehallen.
     
1966/1967   Einstellung erster Mitarbeiter und Lehrlinge.
     
1971/1972   Umzug in einen Neubau im Bargkoppelweg im Industriegebiet Hamburg-Meiendorf (Rahlstedt). Dort befindet sich auch heute noch der Firmensitz.
Das Tätigkeitsgebiet erweitert sich durch Installationsarbeiten bei gewerblichen Kunden. Dadurch entsteht ein Kontakt zu neuen Bereichen wie Maschinenautomation und -steuerungen.
     
Ende 1960er / Anfang 1970er   Erste Auslandseinsätze für Kunden. Ferner die Herstellung eigener Platinen (gedruckter Schaltungen).
     
1981   Einstiegs des Juniors, Andreas Däter, nach erfolgreicher Ausbildung zum Elektromechanikergesellen. Einstellung weiterer Mitarbeiter.
     
1990   Erfolgreiche Meisterprüfung von Andreas Däter zum Elektromechaniker-Meister.
     
2004   Einstieg von Andreas Däter in die Geschäftsleitung. Gemeinsame Geschäftsführer sind nunmehr Andreas und Gerhard Däter.